"Zeit zum Gespräch"

Was immer weniger vorhanden ist und immer mehr gesucht wird, bietet der Pastoralverbund in Attendorn mit seinem neuen Angebot an: "Zeit zum Gespräch".

Seit einem halben Jahr lädt der Pastoralverbund Menschen mit religiösen und lebenspraktischen Anliegen zu seelsorglichen Einzelgesprächen ein.

Denn immer mehr Menschen sind auf der Suche nach Orientierung in ihrem Leben und wünschen sich einen Gesprächspartner in Fragen des eigenen Lebens und Glaubens.

Zu festgelegten Zeiten (dienstags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr) stehen ihnen Priester und Ordensfrauen, Theologen und Gemeindereferenten, Männer und Frauen zum seelsorglichen Einzelgespräch zur Verfügung.

Der Pastoralverbundsleiter Pfarrer Josef Vorderwülbeke stellt das Angebot vor: "Die Seelsorger haben Zeit, um mit den Menschen hier vor Ort über den Glauben zu sprechen, Probleme und Konfliktsituationen anzuschauen und Lebensfragen zu klären."

Ein Faltblatt gibt nähere Auskünfte über den Inhalt und die Termine. Darüber hinaus enthält es eine Kurzvorstellung der Gesprächspartner. Die Faltblätter liegen in allen katholischen Kirchen des Pastoralverbundes Attendorn aus.

Das Angebot, so Pfarrer J. Vorderwülbeke, ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare