Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Fußgängerin übersehen: 83-Jähriger fährt Frau auf Zebrasteifen an

+
Symbolfoto

Drolshagen. Eine 47-jährige Frau wurde am Dienstag gegen 8 Uhr auf einem Zebrastreifen in Drolshagen angefahren.

Die Frau querte laut Polizei, vom Marktplatz kommend, auf Höhe der Sparkasse den Fußgängerüberweg. Ein 83-Jähriger, der die Hagener Straße in Richtung Olpe befuhr, übersah die Frau und erfasste sie mit seinem Pkw. 

Sie stürzte zu Boden und verletzte sich. Ein Rettungsteam brachte die ansprechbare Frau in ein Krankenhaus, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Es entstand geringer Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare