Zweiter Wagen entkommt

Zwei Autos mit "Keyless Go" gestohlen - eins kommt der Polizei plötzlich führerlos entgegen

+
Symbolfoto

Drolshagen - Unbekannte Diebe haben in der Nacht zu Mittwoch in Drolshagen zwei Autos gestohlen, indem sie das "Keyless Go"-System überlistet haben. Einer der Wagen kam der Polizei bei einer Verfolgungsjagd plötzlich führerlos entgegen. Das zweite Auto entkam.

Im Rahmen eines "Einsatzes zur Kriminalitätsbekämpfung" seien Beamten der Polizeiwache Olpe gegen 1 Uhr in der Schillerstraße zwei Fahrzeuge aufgefallen - darunter ein weißer BMW. Als die Polizisten ihren Streifenwagen wendeten, um die Autos zu kontrollieren, beschleunigten die Fahrer und versuchten, in Richtung B54 nach Hützemert zu flüchten. 

"Nachdem kurzzeitig kein Sichtkontakt bestand, stellten die Beamten den BMW in der Straße 'Hühnerseifen' fest", berichtet die Polizei. Äußert kurios: Der Wagen rollte ihnen führerlos und mit laufendem Motor rückwärts entgegen und kam schließlich an einer Hauswand zum Stehen. 

Auto zur Spurensicherung sichergestellt

Den Beamten sei nach Polizeiangaben kurz danach eine männliche Person im Bereich des "Krummer Weg" gemeldet worden, die dort in den Wald gelaufen sei. Eine Fahndung verlief allerdings negativ. "Dafür fanden die Beamten einen sogenannten 'Reichweitenverlängerer'", erklärt die Polizei. Dieser ermöglicht es Dieben, die sogenannte "Keyless go"-Technik zum schlüssellosen Starten eines Autos zu überlisten. 

Der Besitzer des BMW erschien in der Zwischenzeit am Fundort und gab an, dass ihm der Pkw gestohlen worden sei. Den Wagen stellte die Polizei zur Spurensicherung sicher. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Schätzungen der Polizei zufolge entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. 

Polizei sucht Zeugen

"Das zweite Fahrzeug ist weiter flüchtig", teilt die Polizei mit. Zeugen werden gebeten, Hinweise und verdächtige Beobachtungen der Polizei in Olpe unter 02761/9269-0 zu melden. 

Zu Diebstählen nach diesem Muster kommt es auch im Sauerland immer wieder. In Meschede wurde ein hochwertiger BMW gestohlen, nachdem die Diebe "Keyless Go" überlistet hatten. Gleich zwei Autos - ebenfalls BMW - erbeuteten Autodiebe in einer Straße in Attendorn. Auch hier verfügten die Wagen über die "Keyless Go"-Technik. In Lüdenscheid wurden die Täter beim Versuch, ein Auto zu klauen, gefilmt. Der Eigentümer sah auf seinem Handy alles mit an und vertrieb die Unbekannten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare