Tanzen, nähen, malen

Buntes Programm in der Kleinen Offenen Tür in Drolshagen

Die K.O.T. Drolshagen bietet wieder ein abwechslungsreiches Unterhaltungs- und Freizeitprogramm.

Drolshagen – Die Kleine Offene Tür (K.O.T.) in Drolshagen hat wieder ein kunterbuntes Unterhaltungs- und Freizeitprogramm zusammengestellt.

Neben den „normalen“ Öffnungszeiten werden abwechslungsreiche Aktionen angeboten: 

  • Jeden Dienstag von 17.30 bis 19 Uhr findet der Breakdance-Kurs in der K.O.T. statt. 
  • Ab Donnerstag, 19. September, findet einmal in der Woche ein Textil-Kurs statt. Von 16 bis 18 Uhr wird hier gehäkelt, genäht, gestickt, gewebt und vieles mehr. Anmeldungen werden bis zum 13. September in der K.O.T. entgegengenommen. 
  • Am Samstag, 28. September, findet die „Nachtfrequenz“ – eine Jugend-Kultur-Nacht – in der K.O.T. statt. Von 12 bis 18 Uhr können Kinder und Jugendlichen verschiedene Workshops besuchen: 
    • Tape-Art: Mit Hilfe von Klebebändern in unterschiedlichen Strukturen und Farben werden verschiedene Bilder an Wand, Boden und Decke „gemalt“.
    • Sew-Art: Verschiedene Kleidungsstücke, Taschen und andere Modeaccessoires werden genäht und bestickt.
    • Clip-Art: Vor Greenscreen können sich die Teilnehmer passend in Szene setzen und in unterschiedlichste Rollen schlüpfen. 
  • Das aktuelle Herbstferienprogramm inklusive Anmeldeformular gibt es auf der Homepage der K.O.T. Unter anderem werden Kürbisse geschnitzt, Kuschelkissen genäht und die Teilnehmer fahren sogar auf die Spielemesse nach Essen. Anmeldungen werden bis zum 2. Oktober entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare