Erstes eigenes Konzert

„ColourKids“ aus Iseringhausen begeistern das Publikum

Die „ColourKids“ aus Iseringhausen rockten die Bühne.

Iseringhausen – Zum ersten Mal seit seinem fast fünfjährigen Bestehen gab der Iseringhauser Kinder- und Jugendchor „ColourKids“ ein eigenes Konzert unter dem Motto „Die Hits der ColourKids“. Durch das abwechslungsreiche Programm führten im Wechsel Frank Bender als Vorsitzender des Chores und einige Chor-Kids.

Neben einigen Liedbeiträgen in der Chorformation, wurden auch 11 Stücke von Sängern im Alter zwischen 5 und 16 Jahren vorgetragen, die in kleineren Gruppen, unter anderem in sechs Duetten die Bühne rockten. Hierzu gehörten zum Beispiel aktuelle Lieder wie „Chöre“, „Herzbeben“ „Shallow“ oder „Je ne parle pas Français“ genauso wie „The rose“, „You raise me up“ oder „Gold von den Sternen“. 

Die knapp 50 Kids freuten sich sichtlich über den tosenden Applaus der Konzertbesucher und erfüllten die Aufforderung des Publikums nach einer Zugabe gerne mit den zwei Liedern „Wir sind alle Kinder dieser Welt“ und „Ich bin ein Dorfkind“. Nach zwei Stunden ging ein musikalisches Potpourri aus Schlagern, Filmsongs, Deutschrock und -pop sowie aktuellen Hits der Charts und bekannten Stücken aus der Chorliteratur zu Ende. 

Für das kommende Jahr sind bereits einige weitere Projekte in Planung. Ein besonderes Erlebnis wird sicherlich der Auftritt auf der Showbühne der Landesgartenschau in Kamp Lintfort am 13. September 2020.

Infos zum Chor gibt es auf der Homepage. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare