Hoch in die Lüfte

LSC Dümpel bietet „Schnuppertraining“ an

Der LSC-Dümpel bietet vom 27. Juni bis 4. Juli eine „Schnupperwoche“ Segelfliegen auf dem Flugplatz „Auf dem Dümpel“ an. (Symbolfoto)
+
Der LSC-Dümpel bietet vom 27. Juni bis 4. Juli eine „Schnupperwoche“ Segelfliegen auf dem Flugplatz „Auf dem Dümpel“ an. (Symbolfoto)

Auf dem Dümpel – Der LSC-Dümpel bietet vom 27. Juni bis 4. Juli eine „Schnupperwoche“ Segelfliegen auf dem Flugplatz „Auf dem Dümpel“ an.

Hierbei werden die Nachwuchspiloten zunächst in das Verhalten auf dem Flugfeld eingewiesen und anschließend für eine Woche voll in den Flugbetrieb des Vereins integriert. 

Auch das praktische Fliegen kommt nicht zu kurz: Bei mindestens zehn Flügen in Begleitung eines erfahrenen Fluglehrers lernen die Teilnehmer, worauf es bei Start und Landung ankommt und werden selbst ihr Flugzeug in der Luft steuern. Die teilnehmer können bei Interesse sofort Mitglied werden und bereits im Fliegerlager einen großen Schritt auf dem Weg zur eigenen Pilotenlizenz gehen. 

Der Kostenbeitrag für den Schnupperkurs liegt für eine Woche bei 150 Euro inklusive aller erforderlichen Versicherungen, der Nutzung des Flugzeuges und der Kosten für die Flugzeugschlepps. Eine Tagesverpflegung mit Frühstück / Mittagssnack und Abendessen bietet der Verein bei Mithilfe in der Küche für 7,50 Euro pro Tag an, Zelten und Camping auf dem Flugplatz ist kostenfrei.

Infos und Anmeldung bei Sebastian Besting, s.besting@freenet.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare