Polizei bittet um Hinweise

Nächtlicher Einbruch in Kindergarten - Erzieherin bemerkt Tat und ruft Polizei

+
Der Kindergarten "Herrnscheider Kindernest" in Drolshagen war das Ziel von unbekannten Einbrechern. (Symbolfoto)

Drolshagen - Schock für Mitarbeiter und Kinder: Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag ins "Herrnscheider Kindernest" in Drolshagen eingebrochen. Sie erbeuteten Bargeld und hinterließen einige Schäden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilt, meldete eine Erzieherin des Kindergartens in der Humboldtstraße den Einbruch am Freitagmorgen gegen 7.10 Uhr. 

"Vermutlich versuchten in der vergangenen Nacht zwischen 18 und 7 Uhr die Täter zunächst, die Eingangstür aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, öffneten sie gewaltsam die Hintertür und verschafften sich so Zugang zu den Räumlichkeiten", heißt es im Polizeibericht. 

Einbruch in "Herrnscheider Kindernest": Bargeld gestohlen

Die Einbrecher durchsuchten demnach die Räume, beschädigten Einrichtungsgegenstände sowie einen Laptop und entwendeten Bargeld aus einer Geldkassette. Zur Höhe der Beute macht die Polizei keine Angaben. 

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und sicherte die Spuren. Schätzungen der Ermittler zufolge entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter 02761/9269-0 entgegen. 

Kurz vor Weihnachten waren Einbrecher in einer Nach in fünf Kindergärten in Lennestadt und Kirchhundem eingestiegen - mit überschaubarer Beute: In allen Einrichtungen stahlen sie einen geringen Geldbetrag. Auch eine Schule in Olpe war im Dezember das Ziel von Einbrechern: Dort entwendeten sie drei Fernseher und hinterließen mehrere tausend Euro Schaden. In Niedereimer bemerkte ein Mann einen Einbruch in seinem Haus, die Polizei fahndete daraufhin mit einem Hubschrauber.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare