Ein Tag voller Musik

„groove kitchen“: Kinder und Jugendliche entdecken ihr Talent

Musiker und einige Teilnehmer des Musikworkshops in Drolshagen.

Drolshagen. Auf einen ganzen Tag voller Musik blicken jetzt die Teilnehmer des Musikworkshops "groove kitchen" zurück, welcher auf Einladung des Regionalteams in der kleinen offenen Tür in Drolshagen bereits zum 9. Mal stattfand.

In diesem Jahr war das Angebot der Workshops dabei vielseitig und reichte vom Gesangsworkshop über E.- und Akustikgitarre, Schlagzeug und Percussion über Bass, Saxophon und Songwriting bis zum „Strassenmusik spezial“ mit den Musikerinnen von „Morlah“. 

Los ging es mit Aufwärmübungen und Einsingen mit allen Teilnehmern bevor die Einzelworkshops starteten. Am Nachmittag formierten sich die Kinder und Jugendlichen zu kleinen Projektbands. Der Musikworkshop "groove kitchen" hat sich mittlerweile zu einer Art kleinen „Marke“ entwickelt und besteht neben der "groove kitchen" im Frühjahr aus drei weiteren Modulen: „groove kitchen Spezial“, „groove kitchen on tour“ und „groove kitchen live“. Zu letzterem zählen Auftritte beim Jugendkulturfesival 2019 des Kreisjugendrings in Meggen oder bei Stadt- und Gemeindefesten. 

Am Donnerstag, 6. Juni, gibt es um 19 Uhr einen Auftritt von „groove kitchen live“ bei der Summersession des Club 574 am Listersee. Am Samstag, 28., und Sonntag, 29. September, steht das nächste „groove kitchen spezial“ an. Im Fokus stehen Tontechnik und Gesang.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare