Rohbau fertig gestellt

Neue Perspektiv-WG des Mutter-Kind-Hauses Aline in Drolshagen

Haus Aline wächst weiter: Horst Stahlberg- Architekt, Georg Reissaus- Zimmerei, Thorsten Dick- Architekt, Marion Weidlich- Stellvertretende Einrichtungsleitung, Markus Feldmann -Geschäftsführer GFO, Annette Sawitza-Einrichtungsleitung und Anne Schüttler-Koordinatorin-PWG.

Drolshagen - Der Rohbau der neuen Perspektiv-WG des Mutter-Kind-Hauses Aline ist fertig gestellt. In der Gerberstraße, direkt gegenüber dem St. Gerhardus-Hauses in Drolshagen, entsteht der mittlerweile sechste Standort von Aline.

Das neue Haus mit über 550 Quadratmetern ist ein weiteres Angebot für Mütter, Väter und ihre Kinder, in dem vor allem die Klärung der zukünftigen Lebensperspektive im Vordergrund steht. In einem zeitlich begrenztem Rahmen leben die Eltern mit ihren Kindern in insgesamt sechs Appartements und werden sowohl bei der Erziehung ihrer Kinder, als auch in allen weiteren Belangen des täglichen Lebens durch die pädagogischen Fachkräfte unterstützt bzw. angeleitet.

Eine psychologische Diagnostik, systemische Beratung, Marte Meo Erziehungsberatung und intensive pädagogische Alltagsbegleitung unterstützen die Mütter/Väter in ihren Fähig- und Fertigkeiten. Der Hilfe- und Kontrollauftrag des Jugendamtes sowie der intensive Kinderschutz stehen im Vordergrund der Hilfsmaßnahme.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare