Im Schützenfestfieber

Hochfest in Bleche startet mit Bierprobe im Festzelt

Die amtierenden Majestäten: (v.l.) Prinzenpaar Helena Pfeifer und Justin Koopmann, Königspaar Julia Ickler und Julius Albus sowie Kaiserpaar Hiltrud und Gerd Schmidt.

Bleche. Die St.-Josef-Schützenbruderschaft Bleche lädt von Freitag, 22. Juni, bis Montag, 25. Juni, zu ihrem Schützenfest ein. Das Fest beginnt mit einer Bierprobe am Freitag, die von den Jungschützen im Festzelt veranstaltet wird.

Die Blecher Schützen treten am kommenden Samstag, 23. Juni, „In der Fuhr“ in Scheda an. Nach der Fahnenaufnahme werden die Majestäten abgeholt und zum Schützenplatz begleitet. Um 16 Uhr wird der zweite Brudermeister Werner Schmidt die Ehrungen einiger Jubelmajestäten vornehmen.

Anita Stock regierte vor 60 Jahren mit ihrem inzwischen verstorbenen Mann Gisbert das Blecher Schützenvolk. Annegret und Manfred Clemens waren vor 40 Jahren Schützenkönigspaar. Die Ehrungen der Jubelprinzenpaare übernimmt der Jungschützenmeister Justin Koopmann. Das Prinzenpaar vor 50 Jahren war Ingrid Schulte und Klaus Bock.

Vor 40 Jahren amtierten Sigrid Berg und Frank Hardenacke und vor 25 Jahren Vera Stock und Ralf Lütticke als Prinzenpaar. 

Beim anschließenden Vogelschießen werden die neuen Majestäten – die Nachfolger des Königspaares Julia Ickler und Julius Albus sowie des Prinzenpaares Helena Pfeifer und Justin Koopmann – ermittelt. 

Am Abend werden unter anderem zahlreiche Gäste aus Lieberhausen und Wegeringhausen erwartet. Das WM-Fußball-Länderspiel Deutschland-Schweden wird im Festzelt übertragen.

Abmarsch zum Schützenhochamt ist am Sonntag um 8 Uhr vom Schützenplatz. Im Anschluss hält Bürgermeister Ulrich Berghof die Ansprache zum Totengedenken. Beim anschließenden Frühschoppen im Festzelt werden die neuen Majestäten gekrönt und die Apfelkönigin Julia Ickler ausgezeichnet.

  • Für 70-jährige Mitgliedschaft werden Heinrich Albus und Paul Albus ausgezeichnet. 
  • 65 Jahre sind Horst Clemens, Walter Grass, Heinz Nolte und Heinz-Werner Tump Vereinsmitglieder. 
  • Auf eine 60-jährige Mitgliedschaft können Paul-Willi Albus und Ludwig Möthe zurück blicken. 
  • Die Medaille für 50-jährige Mitgliedschaft erhalten Joachim Berg, Ludger Langenohl und Lothar Wurm. 
  • 40 Jahre sind Manfred Albus, Detlef Berg, Markus Clemens, Reinhold Dickhaus, Achim Eiteneuer, Frank Hardenacke, Christoph Hütte, Martin Neu, Dieter Schröder und Wolfgang Schulte dem Verein treu. 
  • Seit 25 Jahren sind Hans-Josef Christ, Ingo Groll, Reiner Homringhausen, Karsten Koopmann, Alexander Lang, Christian Müller, Matthias Schmidt, Meinolf Schröder, Axel Schulte, Ludwig Stahl und Mike Traut Vereinsmitglieder. Zahlreiche Schützen aus Schreibershof werden zum Frühschoppen erwartet.
    Zum großen Festumzug und Abholen der neuen Majestäten treten die Schützen am Sonntag, 24. Juni, um 15.30 Uhr auf dem Schützenplatz an.

Die musikalische Gestaltung des Festes übernimmt der Musikverein Rehringhausen unter der Leitung von Christoph Scheppe. Zum Tanz am Samstag- und Sonntagabend spielt die Big Band Rehringhausen. An den Umzügen wirken auch der Spielmannszug St. Sebastianus Olpe unter der Leitung von Rüdiger Wurm und der Musikzug der Feuerwehr Drolshagen unter der Leitung von Jan Schröter mit. Für das leibliche Wohl sorgt das Team von „DIMO Veranstaltungsservice“. 

Die Regentschaft des Kinderschützenpaares Jonah Schmidt und Maya Behrens endet am Montag.

Das Kinderschützenfest beginnt am Montag, 25. Juni, um 15 Uhr im Festzelt. Die Nachwuchsschützen ermitteln dabei das neue Kinderkönigspaar, welches das amtierende Paar Maya Behrens und Jonah Schmidt ablösen wird. Viele Spiele und Überraschungen sind von einigen Schützenfrauen vorbereitet worden. Zahlreiche wertvolle Preis warten auf ihre Gewinner. An diesem Tag sind die Preise bei den Fahrgeschäften reduziert. Nach dem Kinderschützenfest ist Ausklang im Festzelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare