Aktueller Stand der Planungen

Interkommunale Ratsinformationsveranstaltung zum Windpark A4

+

Drolshagen. Eine interkommunale Ratsinformationsveranstaltung zum Windpark entlang der Autobahn A4 findet am kommenden Donnerstag, 28. März, um 17 Uhr im St. Clemens-Haus in Drolshagen statt.

Bereits im Dezember 2016 hat der Landesbetrieb Wald und Holz NRW in Kooperation mit den Waldgenossenschaften Hillmicke, Huppen und Saßmicke der Bietergemeinschaft, bestehend aus der Gelsenwasser AG und der VSB Neue Energien Deutschland GmbH, den Zuschlag für die Planung, Errichtung und den Betrieb eines Windparks entlang der A4 erteilt.  

In Drolshagen wurden Sorgen der Bürger laut: Die Verantwortlichen der Interessengemeinschaft (IG) „Gegenwind“ Drolshagen forderten daraufhin einen „Mindestabstand von Windkraftanlagen von wenigstens 1500 Metern zu jeglicher Wohnbebauung in Drolshagen Stadt und Land.“ Auch in Hillmicke war zuletzt Unmut laut geworden.

Die Gelsenwasser AG informiert am kommenden Donnerstag über den aktuellen Stand der Planungen und bietet allen Teilnehmern im Plenum und an mehreren Infoständen einen offenen Dialog rund um das Projekt an. Mit dabei sind auch die EnergieAgentur.NRW, Gutachter und Ingenieure. 

Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Anne Willmes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare