Sperrung, Umleitungen und Einbahnstraßenregelung

Kostenlose Probefahrt mit autonom fahrenden Shuttlebus „Emily“ in Drolshagen

Interessierte Bürger können kostenlos mit dem Shuttlebus fahren.

Drolshagen. Mit „Emily“ durch die Rosestadt: Der autonom fahrende Shuttlebus ist für zwei Tage in Drolshagen und wird der Öffentlichkeit präsentiert.

Nach dem offiziellen Programm am heutigen Samstag können interessierte Bürger auch am morgigen Sonntag, 17. März, von 10 bis 18 Uhr kostenlos ab St. Gerhardus-Haus bis zum Stadtpark und zurück fahren. Mittagspause ist von 13 bis 14 Uhr. 

Die Gerberstraße ist während des Probebetriebes ab Einmündung Kampstraße bis zur Straße In der Trift und die Gerhardusstraße im Bereich der Einmündung Gerberstraße bis Sonntag um 18 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. 

Ebenfalls ist eine Einbahnstraßenregelung in folgendem Bereich eingerichtet: „Kampstraße“, ab Einmündung Gerberstraße in Richtung Kurkölner Straße, sowie für die Straßen „In der Trift“ und „Im Kreuzseifen“, ab Einmündung Unterm Gallenlöh in Richtung Im Kreuzseifen. 

Parkplätze werden ausgeschildert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare