Fotos, Musik und Anekdoten

Kulturverein lädt zur musikalischen Bilderreise durch Irland

+

Drolshagen – Der Kulturverein Drolshagen konnte Jeff Collins zu einer unterhaltsamen musikalischen Bilderreise durch Irland gewinnen.

Jeff Collins wurde in Cork – irisch Corcaigh – im Süden Irlands geboren. Er zeigt Bilder einer monatelangen Reise durch Irland. Obwohl nur so groß wie Bayern, hat die Insel sehr verschiedene Gesichter: Im Südwesten wachsen, da die Winter dort sehr mild sind, Palmen und Erdbeerbäume. 

Im Nordwesten ist das Klima rau, vom Nordatlantik geprägt. In der Mitte Irlands fließt der Shannon, der größte Fluss der britischen Inseln, er ist ein Fisch- und Vogelparadies. Die Panorama-Foto-Show von Jeff Collins zeigt natürlich ebenso faszinierende graue Ruinen mit wuchtigen Türmen, ehemals Burgen oder Klöster, Keltenkreuze, Schlösser, schnuckelige Dörfer oder Städte und seine Bewohner. 

Passend zu seinen Bildern singt und spielt Jeff Collins Irische Folklore, Irish Folk Songs. In vielen europäischen Ländern wurde die traditionelle Musik durch den Pop verdrängt, nicht aber in Irland. „Trad“ ist weiter sehr populär, modern und lebendig. So nimmt Collins sein Publikum mit auf eine unterhaltsame musikalische Reise und erzählt auch noch Stories und Anekdoten über Land und Leute. Jeff Collins wohnt heute in Engelskirchen und ist vielen durch Auftritte auf dem Drolshagener Weihnachtsmarkt bekannt. 

Die musikalische Bilderreise durch Irland findet statt am Freitag, 22. November, ab 18 Uhr in der einmaligen Atmosphäre des Gewölbekellers des Alten Klosters in Drolshagen, Dechant-Fischer-Straße 7. Für gehbehinderte Personen ist bei Benutzung des behindertengerechten Aufzugs ein barrierefreier Zugang gegeben.

Eintrittskarten können im Bürgerbüro Drolshagen oder bei der Bücherstube Hachmann in Olpe, erworben werden. Der Preis pro Karte beträgt 12 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare