„Der Zauber großer Stimmen“

Mainzer Hofsänger treten in Drolshagen auf

Die Mainzer Hofsänger kommen am 15. März in die Rosestadt.

Drolshagen – Der MGV „Harmonie“ Berlinghausen wurde am 14. März 1920 gegründet. Zum 100-jährigen Jubiläum veranstalten der MGV Berlinghausen und der Kulturverein Drolshagen ein ganz besonderes Konzert: Die Mainzer Hofsänger treten am Sonntag, 15. März, um 17 Uhr im St.-Clemens-Haus in Drolshagen auf.

Die Mainzer Hofsänger sind der Kultchor aus Mainz. Er gründete sich 1926 unter dem Namen Musik-Hochschul-Sänger als Fastnachts-chor, der sich aus Mitgliedern des Extra-Chors des Mainzer Konservatoriums zusammensetzte. Im Laufe der Jahrzehnte haben sich die Mainzer Hofsänger in bemerkenswerter Weise weiterentwickelt, auch wenn sie den ursprünglichen Namen beibehalten haben. 

Heute hat der Chor ein weitaus umfangreicheres Repertoire und tritt das ganze Jahr über in ganz Deutschland auf. Er gibt Kirchenkonzerte, Weihnachtskonzerte, weltliche Konzerte und manchmal tritt er auch noch bei Fastnachtsveranstaltungen auf. So wurden auch CDs mit den Titeln „Singt dem Herrn ein neues Lied“, „Weihnachtszauber“ oder „Mit Musik durchs ganze Land“ auf den Markt gebracht. 

In dem zweistündigen Konzert „Der Zauber großer Stimmen“ am Sonntag, 15. März, um 17 Uhr im St.-Clemens-Haus werden beliebte Musicalmelodien, Evergreens, Oldies, Schlager und Gospels zu hören sein. Die Veranstaltung ist gefördert durch den Kreis Olpe.

Eintrittskarten 

  • Eintrittspreis: 18 Euro im Vorverkauf, 20 Euro Abendkasse 
  • Vorverkauf: Bürgerbüro Drolshagen,Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden Niederlassung Drolshagen, Bäckerei Maiworm Eichenermühle, bei allen Sängern des MGV Berlinghausen und über Info@mgv-berlinghausen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare