Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A45

+

Drolshagen - Auf der A45 ereignete sich am frühen Samstagnachmittag ein Unfall an der Anschlussstelle Drolshagen.

Ersten Erkenntnissen zufolge waren mehrere Fahrzeuge beteiligt. Einige Insassen kamen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. 

Über eine Stunde war die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund voll gesperrt. Es entstand ein Stau im Reiseverkehr von mehreren Kilometern.

Die Feuerwehr war im Einsatz, sowie einige Beamte der Polizei. Der Rettungsdienst und das DRK kümmerten sich um die Verletzten. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare