Musikzug auch auf Weihnachtsmarkt vertreten

Musiker „rocken" die Vier-Jahreszeiten-Halle in Drolshagen

Drolshagen - ,,Die ersten leisen Töne erklingen, immer mehr Instrumente steigen ein - dann kommt der erste Schlag”, so konnten die Gäste des Musikzuges Drolshagen das zweite Stück des Abends erleben.

„The Island of Light” war wohl das Highlight des Konzerts und für die meisten der Musiker einer der Höhepunkte in ihrer musikalischen Laufbahn, aber auch für die Zuschauer bot dieses Stück ein außergewöhnliches Klangerlebnis. 

Der Spannungsbogen fiel im zweiten Teil des Konzertes nicht ab, hier wurde die Vier-Jahreszeiten-Halle wortwörtlich „gerockt”. Diese herausragende Leistung der Musiker und des Dirigenten Jan Schröter wurde vom Publikum mit viel Applaus und „standing ovations” honoriert. 

Doch das Jahr ist noch nicht zu Ende. Als nächster wichtiger Termin im Jahr steht der Weihnachtsmarkt in Drolshagen am 14. und 15. Dezember an, wo der Musikzug Drolshagen traditionell vertreten ist. Hier können Besucher am Kirchplatz, in geselliger Runde einen Glühwein oder ein anderes Getränk genießen. Zudem gibt es traditionell eine große Tombola, sowohl Samstag als auch Sonntag mit vielen tollen Gewinnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare