FC Schreibershof "sahnt" bei einer LSB-Aktion ab

Ein "familienfreundlicher Sportverein"

Schreibershof/Essen. (SK) Der FC Schreibershof holte in Essen einen Preis der LSB-Aktion "Der familienfreundliche Sportverein" im Warenwert von 10.000 Euro für Sportartikel ab.

Der FC-Vorsitzende und sein Stellvertreter, Klaus-Michael Becker und Franz-Josef Schulte, nahmen die Urkunde und Gutschein in der Essener "Neuen Philharmonie" entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare