Kampf unter der Vogelstange

St.-Clemens-Schützen ermitteln neuen Schützenkönig und Prinz

Die amtierenden Majestäten in Drolshagen.

Drolshagen – Die St.-Clemens-Schützen Drolshagen stehen in den Startlöchern: Am kommenden Wochenende – vom 14. bis 16. Juni – feiern sie ihr Hochfest in der Rosestadt.

Der Startschuss fällt bereits am Freitag, 14. Juni, um 17 Uhr mit dem Antreten am Vereinslokal „Zur alten Quelle“ und dem Abholen der Fahnen sowie der amtierenden Majestäten – König Patrick Bruder, Kaiser Jörn Niessen und Prinz Leon Stahl. 

Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal und dem anschließenden Ständchen im Pfarrgarten marschieren die Schützen weiter zur Vogelstange im Park. Ab 18 Uhr steigt die Spannung: Wer folgt auf König Patrick Bruder und Prinz Leon Stahl? Nach der Proklamation der neuen Majestäten und der Ehrung der Jubelkönigin feiern Schützen und Besucher in der Vier-Jahreszeiten-Halle weiter. 

Festzug am Samstag 

Nach dem Antreten auf dem Marktplatz am Samstag, 15. Juni, um 14.30 Uhr marschieren die Schützen für ein Ständchen zum St. Gerhardus-Haus. Die neuen Regenten werden anschließend abgeholt und im großen Festzug präsentiert, der durch die geschmückten Straßen der Rosestadt zieht. Mit dabei ist auch der Bürgerschützenbund aus Menden. Den Festzug unterstützen der Musikverein Wegeringhausen und das Tambourcorps Halberbracht. 

Um 17.30 Uhr steht die Kinderbelustigung und anschließend die Polonaise in der Festhalle auf dem Programm. Die Tanzmusik „SONDERNoise“ sorgt nach dem Empfang des Schützenvereins Hohe Belmicke für die passende Party- und Tanzstimmung.

Festhochamt und Frühschoppenkonzert am Sonntag

Für die St.-Clemens-Schützen beginnt der Sonntag, 16. Juni, schon recht früh: Um 8.15 Uhr heißt es Antreten am Vereinslokal und Marsch zur St.-Clemens-Pfarrkirche. Nach dem Festhochamt unter Mitwirkung der Festmusik um 8.45 Uhr und dem anschließenden Marsch zur Vier-Jahreszeiten-Halle wird der Gastverein – die St.-Josef-Schützenbruderschaft Berlinghausen – empfangen. 

Im Rahmen des Frühschoppenkonzertes finden außerdem die Ehrungen verdienter und treuer Schützenbrüder statt. Die musikalische Gestaltung des Festes übernimmt erneut der Musikverein Sondern unter der Leitung von Stephan Reising. 

Das Hochfest des St.-Clemens-Schützenvereins Drolshagen findet am Montag, 17. Juni, mit dem Sackfest und Frühschoppen ab 10 Uhr seinen Ausklang.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare