Pkw überschlägt sich

Bei Überholmanöver in die Leitplanke gedrängt: 22-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

+

Eine schwer verletzte Person und Sachschaden im vierstelligen Bereich sind die Bilanz eines Überholmanövers am Sonntagabend auf der Benolper Straße in Richtung Benolpe. Dabei soll ein VW-Fahrer den Fahrer eines BMW nach Angaben von Zeugen in die Leitplanke gedrängt haben.

Drolshagen - Eine Zeugin beobachtete am Sonntagabend gegen 20.25 Uhr nach Mitteilung der Polizei ein Überholmanöver auf der Benolper Straße in Richtung Benolpe. Nach ihren Angaben verlor dabei einer der beteiligten Fahrer die Kontrolle über seinen BMW Cabrio.

 „Er touchierte zunächst links eine Leitplanke und kam nach rechts von der Fahrbahn ab“, teilt die Polizei mit. Dort überschlug sich das Fahrzeug und blieb in dem angrenzenden Wald- und Wiesengelände auf dem Dach liegen. Der Fahrer verließ das zerstörte Fahrzeug und ging in Richtung Benolpe davon. Er kehrte jedoch später zum Unfallort zurück. 

Der mutmaßliche Unfallverursacher, der den BMW-Fahrer während des Überholvorgangs in die Leitplanke drängte, flüchtete mit einem dunklen VW Golf. Hinweise auf den Fahrer liegen der Polizei vor. 

Der schwer verletzte 22-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Ein Abschleppunternehmen lud den BMW auf. Der Gesamtschaden liegt im hohen vierstelligen Bereich.

Lesen Sie auch:

Beziehungsstreit eskaliert völlig: Polizei nimmt 33-Jährigen in Gewahrsam

Zum Spurwechsel genötigt - Familienauto überschlägt sich, drei Kinder verletzt

Lichterlohes Flammenmeer: Kind setzt drei Autos in Brand

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare