Stark gebremst

Rollerfahrer stürzt und rutscht in Auto - 16-Jähriger bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall in Drolshagen-Germinghausen wurde ein Rollerfahrer verletzt.
+
Bei einem Unfall in Drolshagen-Germinghausen wurde ein Rollerfahrer verletzt. (Symbolfoto)

Ein 16-jähriger Rollerfahrer wurde am Freitagabend bei einem Unfall in Germinghausen verletzt. Beim Bremsen geriet der junge Mann ins Rutschen und rutschte mit seinem Zweirad in ein Auto.

Germinghausen - Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am Freitag gegen 19.45 Uhr im Bereich der Straßen „Zum Schlagbaum“ und „An der Wahre“ in Drolshagen-Germinghausen.

Ein 16-Jähriger befuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem Roller die Straße „An der Wahre“. Ein weiterer Rollerfahrer, hinter dem der 16-Jährige fuhr, musste dann abbremsen, weil ein Auto aus dem Tunnel „Zum Schlagbaum“ kam.

Unfall in Germinghausen: Roller rutscht in Auto - Fahrer verletzt

Der 16-Jährige bemerkte das zu spät, sodass er stark bremsen musste und ins Rutschen geriert. Er stürzte und schlitterte mit seinem Roller in das Auto.

Dabei verletzte der junge Mann sich. Der Rettungsdienst brachte den 16-Jährigen in ein Krankenhaus. Am Auto und am Roller entstanden Schätzungen der Polizei zufolge jeweils Sachschäden im vierstelligen Eurobereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare