Kamera filmt Unfallflucht

Hermes-Lkw fährt gegen Lagerhalle - Fahrer steigt kurz aus und haut dann ab

Eine Unfallflucht in Hützemert beschäftigt aktuell die Polizei. Ein Hermes-Lkw fuhr gegen eine Lagerhalle. Der Fahrer stieg kurz aus, fuhr dann aber davon.
+
Eine Unfallflucht in Hützemert beschäftigt aktuell die Polizei. Ein Hermes-Lkw fuhr gegen eine Lagerhalle. Der Fahrer stieg kurz aus, fuhr dann aber davon. (Symbolfoto)

Dreiste Unfallflucht am Montagmorgen in Hützemert: Ein Hermes-Lkw fuhr auf einem Firmengelände gegen eine Lagerhalle. Der Fahrer stieg kurz aus, guckte sich den Schaden an und fuhr danach einfach davon. Dumm nur: Dabei wurde er gefilmt.

Hützemert - Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Montag gegen 6.30 Uhr auf dem Gelände einer Firma an der Hauptstraße in Hützemert.

Nach Sichtung des vorhandenen Videomaterials geht die Polizei derzeit von folgendem Unfallablauf aus: Ein unbekannter Mann fuhr mit einem Lkw-Gespann, das aus einem geschlossenen Kasten-Lkw und einem Anhänger bestand, auf das Grundstück und wendete dort. Beim Rückwärtsfahren stieß die hintere rechte Ecke des Anhängers gegen die Lagerhalle.

Unfallflucht in Hützemert: Hermes-Lkw fährt gegen Lagerhalle - Polizei bittet um Hinweise

Der Fahrer stieg nach dem Unfall aus seinem Lkw aus, guckte sich kurz den entstandenen Schaden an und fuhr dann in Richtung Hauptstraße davon. „Auf dem Videomaterial ist erkennbar, dass der Verursacher männlich ist, der Lkw weiß war und auf dem Anhänger der Schriftzug ‚Hermes‘ stand“, berichtet die Polizei.

Die bisherigen Ermittlungen brachten nach Polizeiangaben keinen Erfolg. Schätzungen der Polizei zufolge entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761/9269-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare