1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Drolshagen

„Vom Pastell zum Acryl“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Kulturverein Drolshagen feiert in diesem Jahr nicht nur sein 20-jähriges Bestehen, sondern organisiert in den kommenden Osterferien auch seine 40. Kunstausstellung.

Der Verein hat seit seiner Gründung wiederholt Künstlern aus nah und fern die Gelegenheit geboten, ihre Exponate einem größeren Personenkreis vorzustellen.

In den letzten Jahren gehörten dazu auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer an verschiedenen Malkursen der VHS des Kreises Olpe.

So handelt es sich bei der anstehenden Ausstellung von Sonntag, 13. April, bis Sonntag, 27. April, um den aktuellen Kurs der Dozentin Ingrid Greiner aus Olpe mit dem Titel „Vom Pastell zum Acryl“. Ingrid Greiner hat vor zwei Jahren schon einmal eine Ausstellung des Kulturvereins mit Bildern eines ihrer Kurse bestückt, die sehr gut angenommen worden ist. Es sind noch einige Personen von damals mit neuen Werken dabei. Insgesamt handelt es sich bei der Gruppe um 15 Damen und einen Herren aller Altersklassen, und zwar Anfänger wie Fortgeschrittene.

Die Dozentin bezeichnet sie als „gut fruchtende Gemeinschaft“, in der alle mit „Herzblut“ malen. Diese wiederum schätzt Ingrid Greiner außerordentlich hoch und weiß, was sie ihrer Dozentin zu verdanken hat. Die Vernissage im Gewölbekeller des Alten Klosters von Drolshagen findet am Sonntag, 13. April, um 11 Uhr statt.

Zur Begrüßung und Einführung in die Ausstellung spricht der Ehrenvorsitzende des Kulturvereins Drolshagen, Gerhard Rüsche.

Alle Interessenten sind dazu eingeladen. Die Ausstellung ist täglich von 15 bis 18 Uhr, am ersten und letzten Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet; am Ostersonntag bleibt sie geschlossen.

Auch interessant

Kommentare