Musik, Stände, Leckereien

Weihnachtsmarkt in Drolshagen lädt zum Bummeln ein

Die 1,50 Meter große Kerze wird wieder auf den Brunnen des Marktplatzes in Drolshagen gesetzt und ist eine zusätzliche Attraktion.

Drolshagen – Romantisch ist er, der Marktplatz von Drolshagen. Von alten Fachwerkhäusern umrahmt, bewacht vom gewaltigen Turm der St.-Clemens-Basilika ist er wie geschaffen für einen gemütlichen Weihnachtsbummel.

In diesem stilvollen Ambiente findet am Wochenende des dritten Advent – am 14. und 15. Dezember – ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt statt. Viele Drolshagener Vereine und Privatpersonen haben sich angemeldet, um „ihrem“ Weihnachtsmarkt das ganz besondere Flair zu verleihen.

An beiden Tagen kommt um 16 Uhr der Drolshagener Nikolaus und hat Geschenke für die Kinder dabei. Auch das Islandpferdegestüt Birkenhof ist an beiden Tagen mit dabei. Und es ist ein großer Spaß für Kinder auf einem Pony die Hagener Straße rauf und runter zu reiten. Außerdem findet am Samstag um 16.45 Uhr in der St.-Clemens-Kirche eine interessante Glockenführung zum Sonntagseinläuten statt sowie am Sonntag um 17 Uhr eine Kirchenführung. 

Am Sonntag von 15 bis 18 Uhr ist der Keller des Heimathauses zum Adventskaffee geöffnet. Während dieser Zeit kann man auch die Buchstube Heinrich Bone besuchen. Natürlich ist auch Ausleihen möglich.

Auch in diesem Jahr gibt es in der Hütte von Drolshagen Marketing wieder kostenlose Lose für den Weihnachts-Glücksbaum. Am Samstag- und am Sonntagabend werden dann die Gewinner gezogen. „Einen herzlichen Dank an alle Einzelhändler, die für diese Aktion immerhin ca. 90 Preise gestiftet haben“, betonen die Veranstalter.

Aktion „Aus dem Stand heraus"

Auch in diesem Jahr findet die Aktion „Aus dem Stand heraus“ statt. Aus einer Weihnachtshütte heraus werden Lieder gesungen und Musik gemacht. Mitsingen ist erwünscht. Mit der Musikschule Drolshagen fängt es am Samstag um etwa 15 Uhr an. Das Trompetenduo, die Blockflötenspieler und die Gitarrengruppe werden die Besucher in weihnachtliche Stimmung versetzen. 

Um etwa 17.30 Uhr gibt es „Hüttenmusik” mit dem „Liedertäfelchen“ des MGV „Liedertafel 1865“ Drolshagen. Um circa 19 Uhr ist Jeff Collins live zu sehen und zu hören. Der gebürtige Ire ist, wie schon seit vielen Jahren, am Samstag der krönende Abschluss mit Irish & Celtic Folk, Country & Oldies. 

Das Blechbläserensemble „ZwölfBisMittach“ eröffnet das Programm am Sonntag auf dem Marktplatz.

Am Sonntag eröffnet um etwa 12 Uhr das Blechbläserensemble „ZwölfBisMittach“ das Musikprogramm. Auch sie sind schon lange Gäste auf dem Weihnachtsmarkt. Anschließend gibt es um 13 Uhr traditionelle irische Musik mit Benedict Dahm. Die Zwillinge Jonathan und Anselmo Schmandt aus Schreibershof begeistern als „Gemini“ um 15.30 Uhr mit Flöte und Gitarre und einer bunten Mischung aus Folk. 

Um circa 17.30 Uhr werden Roberto und Julia Lange gemeinsam mit Armin Rodriguez mit Akustik-Pop, Weihnachtsliedern und Balladen ein weiteres musikalisches Highlight auf dem Drolshagener Weihnachtsmarkt sein.

„ChoryFeen-Café“ mit Musik, Tombola und Kuchen

Bürger können sich vor oder nach einem schönen Bummel über den Drolshagener Weihnachtsmarkt eine Auszeit im Clemenshaus gönnen. Das „ChoryFeen-Café“ öffnet am Samstag, 14. Dezember, von 15 bis 19 Uhr und Sonntag, 15. Dezember, von 14 bis 18 Uhr. Liebevoll organisiert erwarten die Frauen der „ChoryFeen“ die Gäste mit selbstgebackenen Torten und Kuchen, Waffeln, Kaffee, Glühwein und Kaltgetränken. 

Außerdem gibt es ein buntes Programm für Jung und Alt. Samstags ab 15.30 Uhr ist mit weihnachtlichen Klängen die Gitarren- und Trompetengruppe der Musikschule zu hören. Im Anschluss hören die Anwesenden die schönen Kinderstimmen der „ChorLibris“. Gegen 16.30 Uhr begeistern die Tänzer von „Panagia Soumela“ mit ihren Folklore Tänzen das Publikum und runden damit das Programm für den Samstag ab.

Sonntags stimmen die „ChoryFeen“ den Nachmittag ab 15.30 Uhr mit einem bunten Repertoire an Liedern ein, das im Anschluss gesanglich ausgeweitet wird von den Männern der „MGV Liedertafel“. An beiden Tagen erwartet die Besucher wie gewohnt die große Tombola mit tollen Preisen. 

Außerdem finden sie dort Verkaufsstände mit kreativen Dingen, einen Basteltisch und eine professionelle Fotobox für schöne Weihnachtsgeschenke.

„Wir sind Drolshagen“ 

Pünktlich zum Weihnachtsmarkt verteilt die Aktionsgemeinschaft Drolshagen ab Freitag, 13. Dezember, rund 4000 praktische Tragetaschen an die Kunden. 

Alle 58 Ortschaften der Stadt Drolshagen finden sich nun auf der wiederverwendbaren Tasche mit der klaren Aussage: „Wir sind Drolshagen“. Dabei ist dieser „unkaputtbare Dräulzer“ nicht nur ein echter Hingucker, sondern besteht zu großen Teilen aus recycelten Materialien – sie ist selbst zu 100 Prozent recycelbar.

Öffnungszeiten

Der Weihnachtsmarkt in Drolshagen hat am Samstag, 14. Dezember, von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, 15. Dezember, von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Weihnachtsmärkte im Sauerland: Hier gibt's alle Termine auf einen Blick

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare