Experimentieren im Fokus 

Gesamtschüler besuchen Phänomenta Lüdenscheid

Die Schüler auf dem Geländer der Phänomenta in Lüdenscheid.

Lüdenscheid  - Mit Begeisterung experimentierten rund 150 Schüler der Bigge-Lenne Gesamtschule Finnentrop während ihres Besuches in der Phänomenta Lüdenscheid.

180 Versuche zu den vier Elementen, aber auch Technik und Elektrizität, wurde den Schülern der Klassen sechs und sieben dargeboten. Das Ausprobiert stand im Vordergrund. Gemeinsam wurde sich über die Aufgaben ausgetauscht und beraten. An den Vertiefungsstationen konnten die Gäste dann ihre Überlegungen überprüfen. So wird Gelerntes anschaulich vertieft.

Die Phänomenta Lüdenscheid ist das erste Science Zentrum in NRW. Die Besucher können anhand von Aufgaben aktiv grundlegende Phänomene mit ihren Sinnen erfassen und verstehen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare