1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

MGV besucht Bad Ems

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Alle zwei Jahre gönnen die Sänger vom Männergesangverein Finnentrop sich und ihren Partnerinnen einen Ausflug, damit auch das kulturelle Leben und der Gemeinschaftssinn nicht zu kurz kommen. Am Samstag, 8. Mai, geht es in Finnentrop um 8 Uhr mit zwei Bussen ab Rathaus nach Bad Ems. Dort ist eine Stadtbegehung zu den schönsten und historisch wichtigsten Punkten von Bad Ems wie dem Benedetti-Stein, dem Theatersaal, dem Marmorsaal und dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal inmitten des Kurparks geplant. Die Besichtigung dauert eine Stunde und wird nicht mehr als einen Kilometer Fußweg ausmachen.

Um 13.45 Uhr geht es dann mit dem Schiff elf Kilometer weit über vier Schleusen erst über die Lahn, dann auf den Rhein und die Mosel bis nach Koblenz. Dort stehen dreieinhalb Stunden zur freien Verfügung, die beispielsweise zur Stadtbesichtigung genutzt werden können. Um 17.15 Uhr geht es mit dem Bus Richtung Heimat bis nach Burbach. Im Hotel Snorrenburg werden dann beim gemeinsamen Essen noch ein paar gemütliche Stunden verbracht.

Auch die passiven Mitglieder sind mit ihren Partnerinnen zu diesem Ausflug eingeladen. Auch alle anderen Interessierten sind willkommen.

Auch interessant

Kommentare