Verkauf startet auf dem Weihnachtsmarkt

Neuer Bildband der Gemeinde Finnentrop erscheint

Der neue Bildband der Gemeinde Finnentrop wird von Dr. Elke Drepper-Cramer, Jule Ulrich und Bürgermeister Dietmar Heß (v.l.) präsentiert.

Finnentrop - Passend zum Ende des Jubiläumsjahres des 50-jährigen Bestehens der Gemeinde Finnentrop ist der neue Bildband „Bilder, Menschen und Geschichten“ fertig.

Eine bunte Mischung aus alten und neuen Bildern der Ortsteile, der Jubiläumsveranstaltungen 2019 und interessante Ansichten auf die einzelnen Dörfer sind ebenso enthalten wie die Vorstellung der örtlichen Vereine, Kindergärten und Schulen. Die Partnerschaft zwischen den Gemeinden Finnentrop und Helbra sowie die europäische Partnerschaft zwischen Finnentrop und der belgischen Stadt Diksmuide werden anhand von Bildern präsentiert. Alle zwei Jahre findet die Ehrenamtsveranstaltung mit Verleihung des Bürgerpreises an verdiente ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde statt. Auch diesen Personen wird ein Kapitel in dem neuen Bildband "Bilder, Menschen und Geschichten" gewidmet.

Ein Blick in die Zukunft Finnentrops wird mit der Vorstellung junger Menschen aus der Gemeinde geworfen.Allerlei Dönekes bilden den Rahmen des 192-seitigen Bildbands. Bürgermeister Heß betont: „Insbesondere die kleinen Dörfer haben viel zu erzählen!“ Geschichten vom Glockenläuten in Glinge, der Kindheit eines bekannten Fernsehmoderators in Heggen oder die Geschichte, wie der „Buchen-Heini“ zu seinem Namen kam – der neue Bildband der Gemeinde Finnentrop wird sicher für manch vergnügte Stunde in den Finnentroper Wohnzimmern sorgen.

Beginn des Verkaufs auf dem Weihnachtsmarkt

Druckfrisch wird der Bildband „Bilder, Menschen und Geschichten“ erstmals exklusiv beim Weihnachtsmarkt in der Finnentrop-Hütte vor dem Rathaus zum Einführungspreis von 17 Euro und ab der nächsten Woche in der „Buchhandlung am Rathaus“ und im Rathaus für 19.90 Euro verkauft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare