„Alle Kinder haben Rechte“

Bilderausstellung im kjk-Haus

+
Das Recht aller Kinder auf Gleichbehandlung wird in dieser Symbolik sichtbar.

Finnentrop – „Alle Kinder haben Rechte“ lautet der Titel einer Bilderausstellung ab Dienstag, 12. November, im kjk-Haus am Markt in Finnentrop.

Das Projekt „Alle Kinder haben Rechte“ fand in den Herbstferien anlässlich „30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention“ statt und umfasste mehrere Module. Die Bilderausstellung lädt die Besucher zum Mitmachen ein. 

Zum Einstieg in das Projekt gab es eine Auseinandersetzung mit dem Thema Kinderrechte. Kernprojekt war eine Fotoaktion mit Fotograf Gerrit Cramer: die acht wichtigsten Kinderrechte, die sich aus den Workshops herauskristallisiert haben, wurden zusammengetragen. Als nächster Schritt wurden die Bilder auf Leinwand entwickelt, zunächst ohne einen Hinweis, für welches Kinderrecht sie stehen. In der Ausstellung sollen die Besucher, Kinder wie Erwachsene, die auf Postkarten stehenden Kinderrechte den Bildern zuordnen. 

Die Motive, diesmal mit Unterschrift, für welches Kinderrecht sie stehen, und dem Motto „Alle Kinder haben Rechte“ kommen auf Plakate und werden in der Gemeinde an unterschiedlichen öffentlichen Plätzen und in Gebäuden, in Geschäften, in Schulen oder auch Kitas aufgehängt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare