1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

Breitbandfragebogen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Als Grundlage für die Verbesserung der Breitbandversorgung hat die Gemeinde Finnentrop am 10. Juli einen Fragebogen an alle Haushalte in den Ortschaften Ostentrop, Schönholthausen, Fretter und Lenhausen verteilt.

Bisher sind etwa 300 der 2.000 verteilten Fragebögen zurückgegeben worden, hiervon eine unterdurchschnittliche Anzahl aus Fretter und Lenhausen.

Die aktuellen Zahlen können unter www.finnentrop.de eingesehen werden.

Nur eine gute Rücklaufquote mit nachvollziehbarer Bedarfsermittlung schafft die Voraussetzungen für die nachhaltige Verbesserung dieses wichtigen Infrastrukturbausteins. Das ist im Interesse eines jeden Hauseigen-tümers oder Mieters.

Deshalb ruft die Gemeinde Finnentrop alle Einwohnerinnen und Einwohner dieser Orte auf, den Fragebogen bis 30. Juli ausgefüllt an die Gemeinde zurückzuschicken.

Der Fragebogen kann auf der Homepage der Gemeinde ausgefüllt oder heruntergelanden und per Post oder Mail an dsl@finnentrop.de verschickt werden.

Auch interessant

Kommentare