1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

"Die 10 Gebote"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Singkreis trat in Dortmund auf.
Der Singkreis trat in Dortmund auf.

Unter dem stimmgewaltigen Chor von 2550 Sängern und Sängerinnen befand sich der Singkreis der evangelischen Kirchengemeinde Schmallenberg. Mit dem Pop Oratorium "Die 10 Gebote" setzte die evangelische Kirche von Westfalen gleich zu Beginn des Kulturhauptstadtjahres 2010 einen wichtigen inhaltlichen Akzent und bot ein künstlerisches Highlight an.

Die Welturaufführung fand am 17. Januar in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Librettist des Pop Oratoriums "Die 10 Gebote" war Michael Kunze und Komponist der Musikproduzent Dieter Falk. Das Pop Oratorium war ein großer Erfolg. Der Chor mit 2550 Sängerinnen und Sängern aller Altersgruppen hat die Gäste begeistert. Chorleiterin Christine Liedtke hatte im Vorfeld von dem Projekt gehört und ihren Singkreis zur Anmeldung begeistern können.

Ein halbes Jahr geprobt

Ein halbes Jahr wurde fleißig geprobt. Eine erste Regionalprobe mit 600 Sängern und Sängerinnen fand in Hagen statt. Die Hauptprobe mit allen 2550 Sängern folgte im Januar im Kongresszentrum in Bochum.

Nun schloss sich der Kreis mit der Generalprobe und der Welturaufführung des Pop Oratoriums in der Westfalenhalle in Dortmund.

Auch interessant

Kommentare