Erfolgreiches Jahr

Bei der Jahreshauptversammlung des TC Finnentrop-Bamenohl konnte der Vorsitzende Thorsten Schmidt eine erfolgreiche finanzielle Bilanz ziehen.

Außerdem freute sich der Vorsitzende, dass seine Vorstandskollegen Erhard Hennecke (zweiter Vorsitzender) und Tim Rüsche (Sportwart) in ihren Ämtern bestätigt wurden. Neu in den Vorstand wurde Jutta Hannig als Jugendwartin gewählt. Der TC startet in die neue Saison mit insgesamt zwölf Mannschaften. Es gehen fünf Jugendmannschaften, drei Damen- sowie vier Herren-Mannschaften an den Start. Das Highlight ist der Start der Herrenmannschaft in der höchsten Spielklasse des Bezirks (Südwestfalenliga). Weiterhin sind die Seniorinnen (Ü40) in der zweiten Bezirksklasse vertreten. Erstmalig sind auch eine gemischte U11 und eine Jüngstenmannschaft zum Start angemeldet.

Erfreulich ist die Kooperation des TC mit der Tennisschule TAS. Es ist eine Zusammenarbeit mit den Grundschulen in Finnentrop und Bamenohl vereinbart worden, mit dem Ziel, Kinder an den Tennissport heranzuführen. Hierzu soll auch die sechste Auflage des Pfingstcamps beitragen, das am 10. und 11. Mai auf der Tennisanlage in Bamenohl stattfindet. Weitere Informationen hierzu sowie die Termine des laufenden Tennisjahres können auf der Internetseite des TC unter www.tc-finnentrop-bamenohl.de abgerufen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare