"Bedürftige in unserem Land nicht vergessen"

Erzbischof Hans-Josef Becker spendet für Caritas Warenkorb

Der Paderborner Erzbischof spendet insgesamt 402.500 Euro für Tafeln und Caritas-Warenkörbe.

Finnentrop – Der Caritas-Warenkorb der Gemeinde Finnentrop kann wegen der Corona-Krise zurzeit nicht öffnen und Lebensmittel ausgeben.

Um die Bedürftigen weiter unterstützen zu können, kam nun Hilfe vom Erzbistum Paderborn. Erzbischof Hans-Josef Becker unterstützt alle Tafeln und Caritas-Warenkörbe im Erzbistum mit einer Gesamtsumme von 402.500 Euro.

„Die derzeitige Krise hat erhebliche Auswirkungen auf alle Lebensbereiche und trifft wie so oft von Armut bedrohte Menschen besonders hart. Darum möchte ich ein Zeichen setzen, dass die Bedürftigen in unserem Land, die auf Hilfe angewiesen sind, nicht vergessen werden“, erklärt Erzbischof Becker seine Spendenbereitschaft. 

Die Helfer des Finnentroper Warenkorbs kauften von der Spende Lebensmittelgutscheine. Aus der Warenkorbkasse wurde auch noch etwas dazugelegt. Diese schickten sie an 105 Bedarfsgemeinschaften in der Gemeinde und sorgten für eine Osterüberraschung. 

Bedürftige, die sich in einer Notlage befinden, können sich an Karin Becker unter Tel. 02721/70522 wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare