Polizei sucht Opfer und Zeugen

Zeuge beobachtet sexuelle Belästigung und schreitet ein - Täter schlagen ihn bewusstlos

Sexuelle Belästigung (Symbolfoto)
+
In Finnentrop hat ein Mann eine sexuelle Belästigung beobachtet und ist eingeschritten. Ein Täter hat ihn daraufhin bewusstlos geschlagen. (Symbolfoto)

Drei Männer versuchen, eine junge Frau unsittlich zu berühren. Ein Zeuge schreitet ein und wird kurz darauf bewusstlos geschlagen. Dieser Vorfall soll sich vor einem Monat in Finnentrop zugetragen haben. Das Problem: Der Polizei fehlen jegliche Informationen.

Finnentrop - Ein Samstagabend Anfang Juli an der Lenne in Finnentrop: Ein Mann beobachtet nach eigenen Angaben, wie eine junge Frau sexuell belästigt wird. Konkret sollen drei Männer mit „arabischem Aussehen“ versucht haben, die Frau, die zwischen 18 und 20 Jahre alt gewesen sein soll, am Oberkörper und Po anzufassen, wie aus einer Mitteilung der Polizei hervorgeht.

Das Ganze soll sich am 4. Juli gegen Abend an der Lennestraße in Finenntrop abgespielt haben - und für den Zeugen schmerzhaft geendet sein: Weil der Mann nicht weggeschaut habe, sondern beherzt eingeschritten sei, hätte das Trio schließlich von der jungen Frau abgelassen, sodass diese geflüchtet sei. Er selbst sei allerdings von einem der Männer so heftig geschlagen worden, dass er das Bewusstsein verloren habe.

Finnentrop: Polizei hat keine Infos zu sexueller Belästigung

Die sexuelle Belästigung an der Lenne in Finnentrop beschäftigt aktuell die Polizei. Die Ermittler haben nur ein Problem: „Bis heute haben sich bei der Polizei weder eine Geschädigte noch weitere Zeugen gemeldet“, heißt es. Daher bitten die Ermittler nun um Mithilfe: Sowohl die vermeintlich Geschädigte als auch Zeugen der Tat werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02761/9269-0 bei der Polizei in Olpe zu melden.

Zuletzt wurde ein Fall sexueller Belästigung vom Biggesee bekannt: Dort tauchte ein Exhibitionist plötzlich vor einer Gruppe von Mädchen auf und spielte sich am Glied. Am Bahnhof in Listerscheid machte ein Unbekannter gegenüber einer jungen Frau zunächst anzügliche Bemerkungen - und zog kurz darauf blank. Auf dem Ruhrtalradweg in Neheim spielte sich ein Unbekannter vor einer Radfahrerin am Glied herum - und das gleich zweimal. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare