Elektro-Geräte und Geld gestohlen

Schock nach der Arbeit: Frau überrascht Einbrecher in ihrer Wohnung - ein Täter festgenommen

In Finnentrop hat eine Frau Einbrecher in ihrer Wohnung überrascht. Die Täter ergriffen die Flucht, einer wurde später von der Polizei festgenommen.
+
In Finnentrop hat eine Frau Einbrecher in ihrer Wohnung überrascht. Die Täter ergriffen die Flucht, einer wurde später von der Polizei festgenommen. (Symbolfoto)

Schock für eine Frau aus Finnentrop: Als sie am Montagmorgen von der Arbeit nach Hause kam, traf sie in ihrer Wohnung auf Einbrecher. Die Täter flüchteten, einen nahm die Polizei kurz darauf fest.

Finnentrop - Auf diese Begegnung hätte sie sicherlich lieber verzichtet: Eine Frau aus Finnentrop kam am Montag gegen 8.45 Uhr von der Arbeit nach Hause und erlebte in ihrer Wohnung, die sich in einem Mehrfamilienhaus an der Bamenohler Straße befindet, eine böse Überraschung. Dort trieben Einbrecher ihr Unwesen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatten die Täter zuvor die Eingangstür gewaltsam aufgehebelt und waren so in die Wohnung der Frau aus Finnentrop gelangt. Die Einbrecher durchsuchten die Räume und entwendeten laut Polizei zwei Spielekonsolen, Bargeld und einen Laptop.

Finnentrop: Werkzeug und Beute bei Einbrecher gefunden

Als dann plötzlich die Bewohnerin in der Wohnung stand, ergriffen die Täter sofort die Flucht und entfernten sich mit zwei Fahrrädern vom Tatort. Die Polizei leitete direkt eine Fahndung nach den Einbrechern aus Finnentrop ein und fand dabei einen 22-jährigen Mann, auf den die Beschreibung der Frau passte.

„Er führte auch einen Rucksack mit Einbruchswerkzeug und einem Teil der Beute mit sich“, berichtet die Polizei. Die Beamten nahmen den jungen Mann vorläufig fest. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und sicherte in der Wohnung in Finnentrop Spuren.

In Fretter war zuletzt der Dorfladen das Ziel von Einbrechern. Die Täter stahlen dort unter anderem hunderte Schachteln Zigaretten und mehrere Flaschen Schnaps. In Arnsberg beobachtete ein Zeuge vier Einbrecher und alarmierte die Polizei, die mit einem Hubschrauber nach den Tätern fahndete und dafür auch eine Bahnstrecke sperrte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare