Anzeige nach Vorfall auf Radweg erstattet

Radfahrerin von Rottweiler attackiert - Polizei sucht Besitzer und Zeugen

In Finnentrop wurde eine Radfahrerin von einem Rottweiler attackiert. Die Polizei sucht den Besitzer des Hundes und Zeugen.
+
In Finnentrop wurde eine Radfahrerin von einem Rottweiler attackiert. Die Polizei sucht den Besitzer des Hundes und Zeugen.

Nach einer Hundeattacke auf einem Radweg in Finnentrop sucht die Polizei den Besitzer des Tieres und mögliche Zeugen. Eine 46-jährige Radfahrerin soll von einem Rottweiler gebissen worden sein.

Finnentrop - Der Vorfall soll sich bereits am vergangenen Montag (27. Juli) ereignet haben, wie die 46-jährige Frau am Montag der Polizei gegenüber angab, als sie auf der Wache Anzeige wegen Körperverletzung erstattete.

Die Frau berichtete laut Polizei, dass sie am vergangenen 27. Juli gegen 8.15 Uhr den Radweg von Rönkausen nach Lenhausen befahren habe. Als sie dort einen frei laufenden Hund gesehen habe, habe sie dessen Besitzer gebeten, den Hund anzuleinen.

Finnentrop: Rottweiler beißt Radfahrerin in Oberschenkel

Der Mann habe ihr dann entgegnet, dass sie stehen bleiben solle. Das habe sie auch getan und sei unmittelbar neben dem Hund zum Stehen gekommen. Das Tier habe die 46-Jährige angesprungen, woraufhin der Halter es am Halsband gegriffen habe, um es zurückzuhalten.

Doch dann passierte es: „In dem so entstandenen Gerangel schnappte der Hund dann zu und biss der 46-Jährigen in den Oberschenkel“, heißt es im Polizeibericht. Die Frau sei nach eigenen Aussagen deshalb so verängstigt gewesen, dass sie schnellstmöglich mit dem Rad in Richtung Lenhausen weiterfuhr.

Finnentrop: So wird der Hundehalter beschrieben

Die Polizei sucht nach dem Vorfall auf dem Radweg in Finnentrop den Hundehalter, der laut der Radfahrerin zum Tatzeitpunkt einen dunkelgrünen Regenmantel getragen habe. Bei seinem Hund soll es sich um einen Rottweiler handeln. Der Besitzer und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02761/9269-0 bei der Polizei in Olpe zu melden.

Auch in einem weiteren Fall aus dem Sauerland sucht die Polizei einen Hundehalter: Dessen Vierbeiner soll in Elspe ein Rehkitz gerissen haben. In Wenden fiel ein frei laufender Hund eine Joggerin an und biss ihr in die Schulter und den Rücken. Auch ein 48-Jähriger wurde in Nuttlar von einem Hund attackiert - und musste sich im Anschluss noch Drohungen des Besitzers gefallen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare