„Sauerländer Wetter“ kann Stimmung der Besucher nicht trüben

32. Finnentroper Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz eröffnet

+
Kaffee, Kuchen und Waffeln für Bildung: Bei „Lazos de Amistad“ gibt es Speis`und Trank sowie Informationen über die Vereinsarbeit.

Finnentrop. „Sauerländer Sonnenschein“ konnte die gute Laune bei der Eröffnung des 32. Finnentroper Weihnachtsmarktes nicht trüben. Bürgermeister Dietmar Heß und Dirk Atteln, Vorsitzender des Gewerbevereins, konnten sich über einen gut gefüllten Rathausplatz freuen. Warme Getränke und nette Gespräche taten ein Übriges, um Petrus das Öffnen der Schleusentore zu verzeihen. Zumal „wir uns das ganze Jahr über Regen gewünscht haben“, so Heß.

Fröhliche Kinderstimmen erklangen zum Auftakt mit den Nachwuchschören „Ohrwürmer“ aus Serkenrode, „Chor`nies“ aus Schönholthausen/Ostentrop und „LenneKids“ aus Lenhausen.

Ob Kaffee, Kuchen oder viele weitere Leckereien: Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Angebote der über 40 - zum Teil neuen - Händler können sich sehen lassen.

Sankt Nikolaus machte dem Markt seine Aufwartung, angekündigt und wird allen Kindern Süßigkeiten schenken. Der frühe Abend wird durch den Feuerwehrmusikzug Bamenohl gestaltet. Bevor der erste Markttag ausklingt, heizt das „Duo Jetlag“ mit einer Mischung aus weihnachtlicher Musik und flotten Rhythmen zwischen 19 und 21 Uhr die Stimmung nochmal kräftig an.

Die „LenneKids“ eröffneten den Markt musikalisch.

Für Kinder gibt es an beiden Tagen ein tolles Angebot: Eine Comedy-Zaubershow mit „Magic-Peter“ und den Puppenspieler Maatz mit seiner Puppenbühne in der Mensa des Schulzentrums Finnentrop sowie ein Kinderatelier im Rathaus. Außerdem ist eine Modelleisenbahn im Rathaus zu bestaunen.

Am Sonntag, 9. Dezember, wird zudem eine Fotografin im Rathaus gegen eine kleine Gebühr Portraitsfotos von den kleinen Besuchern machen, die direkt mitgenommen werden können.

Am Sonntag öffnet der Weihnachtsmarkt um 12 Uhr. Von 13 bis 15 Uhr sorgt die Band „Lauthals“ für Weihnachtsstimmung, bevor um 16 Uhr das Akkordeonorchester der Musikschule Lennetal sein Repertoire vorstellt. Um 17.30 Uhr werden dann die Gewinner der großen Tombola ermittelt.

Ein Hingucker im Ratssaal: die Modellbahn des MEC „LenneSchiene“.

Zudem kann der Bürgerbus am Sonntag für kostenlose Fahrten genutzt werden. Abfahrt ist zwischen 12 und 18 Uhr zur jeder vollen und halben Stunde ab dem Bahnhof. Weiter geht’s zum Killeschlader Weg, zum Rathaus, an die Straße „Zum Schee“, nach Weringhausen, in die Bamenohler Straße, wieder in den Killeschlader Weg, zum Rathaus, in die Serkenroder Straße und zum Bahnhof.

Übersicht über die Weihnachtsmärkte im Kreis Olpe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare