1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

Fußballcamp beim FC

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Kinder werden an allen drei Tagen bestens versorgt und trainiert. Das Fußballcamp stellt qualifizierte und lizenzierte Trainer aus ganz Deutschland.
Die Kinder werden an allen drei Tagen bestens versorgt und trainiert. Das Fußballcamp stellt qualifizierte und lizenzierte Trainer aus ganz Deutschland.

Der FC Finnentrop richtet in Zusammenarbeit mit der Fußballschule Bernd Voss vom 18. bis 20. Juni 2010 ein Fußballcamp für Kinder von 5 bis 15 Jahren aus. Bernd Voss, der selbst lange Zeit Fußballprofi war ( u.a. SV Meppen ) ist Gründer dieser Einrichtung, welche bisher vor allem im süddeutschen Bereich und in der Schweiz großen Zuspruch gefunden hat.

Hinzu kommt, dass die Fußballschule sehr eng mit dem Schweizer Spitzenclub Grasshoppers Zürich kooperiert. Die Kinder werden an allen drei Tagen bestens versorgt und trainiert. Das Fußballcamp stellt qualifizierte und lizenzierte Trainer aus ganz Deutschland, so dass auch Vereinstrainer die Chance haben, mitzumachen und sich viele Informationen und Tipps von den erfahrenen Kollegen holen können. Die Trainingseinheiten konzentrieren sich auf Technik, Koordination und Ballarbeit. Ebenfalls werden jeden Tag Wettbewerbe wie Elfmeterkönig, Freistoßkünstler, Ballzauberer und Scharfschütze ausgespielt.

Champions - League und Mini-WM

Kleinfeldturniere wie eine Champions - League, eine Mini-WM und eine EM sollen in der eigenen Street-Soccer-Arena der Fußballschule für ein unvergessliches Erlebenis sorgen. Für die Torhüter wird ein spezielles Torwart-Training mit einem erfahrenen Torwarttrainer angeboten. Auch in Sachen Trainingsequipment wird es an nichts fehlen. Netzrückprallwände, Ballgeschwindigkeits-Messanlagen, Kleinfeldtore, Hürden und ein Fußballtennis hat die Fußballschule mit im Gepäck. Darüber hinaus gibt es zu jeder Trainingseinheit Mineralgetränke und frisches Obst.

Für jeden Teilnehmer/jede Teilnehmerin wird auch eine Camp-Tüte mit Trikot, Hose und Stutzen, einem Jugendfußball und einer Trinkflasche zur Verfügung gestellt. Urkunden und Medaillen werden ebenfalls am ersten Tag bereit stehen und in den Besitz der Kinder übergehen.

Zum Abschluss werden die Eltern der Kinder ab mittags mit in das Trainingsprogramm einbezogen. Wettbewerbe wie Eltern gegen Kids und Eltern mit Kids werden stattfinden. Hier können die Kinder ihre gelernten Techniken und Fähigkeiten den Eltern vorführen.

Wer dabei sein möchte, kann sich bei der Fußballschule BV-Fußballcamos, Bernd Voss, Tel.: 05933/649143; Fax: 05933/649142 oder direkt beim FC Finnentrop, Inge Hoffmann, Tel.: 02721/6133 und beim Jugendvorstand mit Infos versorgen.

Der Preis für das dreitägige Wochenende liegt bei 105 Euro. Im Preis enthalten sind Verpflegung, Getränke und die Camp-Tüte.

Auch interessant

Kommentare