Gemeinsame Sache

Der gemeinsame Tag der Kommunionkinder aus dem Frettertal bereitete allen Teilnehmern viel Freude. Foto: Friedhelm Tomba

Auch nach dem Empfang der 1. heiligen Kommunion machen die Kinder aus dem Pastoralverbund Frettertal gemeinsame Sache.

Nicht immer, aber kürzlich bei einer gemeinsamen Feier im Bürgerhaus in Schöndelt. Die Jungen und Mädchen aus Schönholthausen, Ostentrop, Fretter und Serkenrode wanderten unter der Obhut von einigen Müttern sowie dem Team des Pastoralverbundes vom Tennisplatz in Fretter hinauf zum Ort des Geschehens. Dort wurde zunächst ein Gottesdienst gefeiert.

Pastor Peter Roj und Vikar Mariusz Maziarka stellten die Messfeier in der St.-Georgs-Kirche unter das Thema "Jesus, Brot unseres Lebens". Musikalisch begleitet wurden die Kirchgänger von Andrea Stiesberg, Christiane Hesse und Stephanie Wolf-Seara.

Im Bürgerhaus warteten nach der Messfeier Würstchen zur Stärkung und Spiele zum kurzweiligen Vergnügen auf die Kinder.

Stockbrotbacken und Bobbycarrennen rundeten den Tag der Kommunionkinder lecker und spannend ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare