1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

Ein haariges Hobby

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nichts für die Abfalltonne: Martha Rohrmann liebt Kaninchenfell. Foto: Michaela Kleinsorge
Nichts für die Abfalltonne: Martha Rohrmann liebt Kaninchenfell. Foto: Michaela Kleinsorge

In der Lenhauser Schützenhalle findet am 5. und 6. Juni die 22. Erzeugnisschau mit Eröffnungsfeier für die Handarbeitsgruppe statt. Martha Rohrmann (83) aus Lenhausen gründete vor 30 Jahren die Frauengruppe W 113 Lenhausen.

Nach einem Unfall zog sich die damals berufstätige Schneiderin mit 53 Jahren einen Wirbelbruch zu und verbrachte einige Jahre im Rollstuhl. Dem aktiven Leben entzogen und ziemlich gelangweilt, beschloss sie eine Handarbeits- und Kreativgruppe in Lenhausen ins Leben zu rufen, die in erster Linie die aus der Kaninchenzucht anfallenden Felle verarbeitet.

Schöne Felle nicht wegwerfen

Martha Rohrmann empfand es als eine Schande, die schönen Felle als "Abfallprodukt der Fleischgewinnung" in die Mülltonne zu werfen und wenigstens die nicht haarenden und schönen Winterfelle einem angemessenen Zweck zuzuführen. Sie distanziert sich von den anderen Tierfell-Produktionen der Bekleidungsindustrie und betrachtet ihre Arbeit als Recycling von Schlachtabfällen: "Geschlachtet werden die Kaninchen auf jeden Fall."

Auch die Wolle der Angora-Kaninchen benutzt die Frauengruppe für Stickereien. In allen Variationen werden Bekleidungsstücke, Plüschtiere, Kissen oder Patchwork-Decken aus "Castor Rex" oder "Klein-braun-silber" von den 29 Mitgliedern zwischen 70 und 83 Jahren gefertigt und auf Kaninchenzuchtausstellungen zum Verkauf angeboten.

Aus Anlass des 30-jährigen Bestehens der Frauengruppe findet am 5. und 6. Juni in der Schützenhalle Lenhausen eine Ausstellung mit Eröffnungsfeier (Samstag, 14 Uhr) zum 30-jährigen Jubiläum statt.

An beiden Tagen erwartet die Besucher Fell-Woll-und Kreativverarbeitung mit Tombola, Kaffee & Kuchen. Landrat Frank Beckehoff hat für die Veranstaltung die Schirmherrschaft übernommen.

Auch interessant

Kommentare