Gemeindemitglieder sind in die Kirche eingeladen

Heggener Alternative für Drei-Königs-Aktion: Sternsingerlieder vom Band

Die Heggener Sternsinger (Foto aus 2020) dürfen in diesem Jahr nicht von Haus zu Haus ziehen.
+
Die Heggener Sternsinger (Foto aus 2020) dürfen in diesem Jahr nicht von Haus zu Haus ziehen.

Um das Kindermissionswerk auch in diesem Jahr zu unterstützen, hat sich die Kolpingjugend Heggen folgendes einfallen lassen: Die Gemeindemitglieder sind eingeladen, am 10. Januar zur Krippe zu kommen und sich hier den Segen abzuholen.

Heggen - Die Pfarrkirche ist dazu von 10.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die Sternsinger erwarten hier die Gläubigen und bitten um eine Spende, um Kindern eine bessere Welt zu schenken. Während dieser Zeit werden in der Kirche Sternsingerlieder vom Band abgespielt. 

Als Dank erhalten die Spender den bekannten Sternsingerspruch und eine Segenstüte mit Aufkleber, Kreide und einem Flyer. Sie sind eingeladen diese Tüte auch für Ältere und kranke Nachbarn und Bekannte als Segensbringer mitzunehmen. Ordner achten auf die Einhaltung der AHA-Regeln. Der Zugang zur Kirche erfolgt über die Sakristeiseite, der Ausgang wird auf der gegenüberliegenden Seite sein. „Gerne kann man auch einen Moment an der Krippe verweilen“, so Claudia Sangermann, Vorsitzende der Kolpingsfamilie Heggen.

Es besteht auch die Möglichkeit, eine Spende auf das folgende Konto zu überweisen: Kath. Kirchengemeinde St. Johannes Nepomuk Sparkasse Mitten im Sauerland IBAN: DE 36 4645 1012 0000 0077 40 Verwendungszweck: Sternsinger Heggen (Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, geben Sie das bitte mit an)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare