1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

Heiße Bräute in Rönkhausen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine turbulente Krimi-Komödie präsentiert die Rönkhauser Theatergruppe am kommenden Samstag und Sonntag auf der Bühne in der Schützenhalle.  Foto: Michaela Kleinsorge
Eine turbulente Krimi-Komödie präsentiert die Rönkhauser Theatergruppe am kommenden Samstag und Sonntag auf der Bühne in der Schützenhalle. Foto: Michaela Kleinsorge

Am kommenden Wochenende führt die Rönkhauser Theatergruppe in der Schützenhalle ihr aktuelles Bühnenstück auf. Bei einer Krimi- Komödie von Rolf Solomon darf an zwei Tagen geschmunzelt werden.

"Heiße Bräute machen Beute", dieser Titel verspricht Situationskomik.

Mit viel Geld hat man es unter Umständen auch nicht leicht. Das erfahren die drei laienhaften Bankräuberinnen Vivi (Silke Hoheiser), Hedwig (Diana Spanke) und Lisbeth (Britta Broichhaus) am eigenen Leibe. Wie macht "Frau" ihrem nichtsahnenden Mann klar, warum die Freundin Hedwig ab sofort Karl-Heinz heißt und der Schneidbrenner plötzlich aus der Werkstatt verschwunden ist.

Der Kartenvorverkauf läuft

Zu den hanebüchenen Ausreden, die Vivienne ihrem langsam misstrauisch werdenden Erwin (Willi Weiss) auftischt, kommen leider noch unerwartete und unerwünschte Besucher: die neugierige Nachbarin Frau Aschenbrenner (Katja Schuppert) oder ein erpresserischer italienischer Mafiosi Guiseppe Attolini (Daniel Helmig). Das sind Probleme, vor denen auch gestandene Bankräuber kapitulieren ... in drei Akten in der Schützenhalle Rönkhausen. Gespielt wird am Samstag, 24. April, um 19.30 Uhr und Sonntag, 25. April, um 15 Uhr.

Einlass für die Theateraufführungen ist jeweils eine Stunde vorher.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei der Sparkasse Rönkhausen, der Volksbank Rönkhausen, dem First Reisebüro Finnentrop sowie in der Leuchten-Deko-Werkstatt Rönkhausen.

Auch interessant

Kommentare