Ziel: durchsetzendes und sozial orientiertes Verhalten

Jungen lernen Selbstverteidigung

An vier Nachmittagen lernten die Jungen, Konflikte gewaltfrei zu bewältigen und sich zu behaupten.

Finnentrop - Mit Erfolg fand im Rathaus der Gemeinde Finnentrop ein Selbstsicherheits- und Selbstverteidigungstraining für Jungen im Alter von 8 bis 13 Jahren statt, das von der Gleichstellungsbeauftragten angeboten wurde.

An vier Nachmittagen fanden unter der Leitung von Wolfang Selter, Trainer für verhaltensorientierte Selbstverteidigung, ein zweistündiger Kurs statt. 13 Jungen wurden in den Grundkenntnissen der Selbstverteidigungstechnik geschult, die ihnen in Gefahrensituationen helfen können. Dazu lernten sie Konflikte gewaltfrei zu bewältigen und sich in Alltagssituationen zu behaupten. 

Ziel des Trainings war es, ein durchsetzendes und sozial orientiertes Verhalten zu erlernen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare