1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

"Kein Mann für eine Nacht" in Serkenrode

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Proben in Serkenrode laufen auf Hochtouren. Foto: SK
Die Proben in Serkenrode laufen auf Hochtouren. Foto: SK

Theatersaison startet am 29. Dezember

[IMGZOOM=import/bilder/R48-OE75199.jpg][/IMGZOOM] Serkenrode. (SK)

Kein Mann für eine Nacht:! Oder doch: Diese Frage beschäftigt alle Akteure des Theaterstücks der Laienspielschar Serkenrode. Sicher ist nur, dass es äußerst turbulent zugeht.Die Vorbereitungen für das neue Stück laufen bereits auf Hochtouren. "Kein Mann für eine Nacht" ist eine Komödie in drei Akten von Uschi Schilling. Zum Inhalt: Was passiert wenn eine junge Malerin sich in eine konservative männliche Jungfrau verliebt: Ganz klar: Chaos! Eine neugierige Nachbarin, Axels Schwester und ihr unterdrückter Ehemann machen das Chaos perfekt. Aber welche Rolle spielen dann Mike, Susannchen und ein Keller voller Wasser:

Das altbewährte Team wird dieses Jahr durch den Neuzugang Hendrik Schörmann unterstützt, der seinem ersten Auftritt entgegenfiebert. Ihm zur Seite Michaela Schulte, Gitta Güthe, Udo Metten, Tim Wullenweber, Inga Schörmann, Sandra Müller und Victoria König. Gespielt wird am 29. Dezember sowie am 5., 6. und 12. Januar, jeweils um 20 Uhr in der Schützenhalle.

Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Anne Tolle (Fretter), bei Rewe Nahkauf Bernd Schulte (Serkenrode) und telefonisch unter Tel. 02724/244, Victoria König.

Außerdem können erstmals Karten per E-Mail unter Annegante@aol.com vorbestellt werden.

Auch interessant

Kommentare