Herbstferienspiele 2017

Kinder-jugend-& kulturhaus bietet Programm für Kinder

Zu der Fotoaktion am Mittwoch, 25. Oktober, können Kinder ihr Lieblingskuscheltier oder Spielzeug mitbringen.

Finnentrop. Das kinder-jugend-& kulturhaus der St. Nepomuk bietet in der ersten Woche der Herbstferien von Montag, 23. bis Freitag, 27. Oktober, Herbstferienspiele unter dem Motto „unsere Jugend, früher und heute“ an.

Angesprochen sind sowohl Kinder als auch Senioren, die Interesse an der Thematik und an einem Austausch haben. Am Montag, 23. Oktober, wird von 10 bis 15 Uhr das Projekt vorgestellt und der erste Thementag steht unter der Überschrift „Spiele und Medien“– Klassiker und Modernes; verschiedene Generationen dürfen gleichsam spielerisch in einen Austausch kommen. Am Dienstag, 24. Oktober, steht von 10 bis 15 Uhr ein Theaterworkshop für Kinder und Senioren auf dem Programm, der sich mit dem sogenannten Biografischen Theater beschäftigt. Zudem gibt es einen Workshop Papierschöpfen auf alten Gerätschaften aus einem Museumsbestand.

Am Mittwoch, 25. Oktober, startet von 10 bis 15 Uhr eine Fotoaktion mit dem Titel „mein liebstes Spielzeug“. Die verschiedenen Generationen sind aufgerufen, dazu zwei bis drei Lieblingsspielzeuge mitzubringen, mit den sie abgelichtet werden möchten. Am Donnerstag, 26. Oktober, steht von 10 bis 15 Uhr der zweite Tag der Fotoaktion auf dem Programm. Von 16 bis 19 Uhr startet eine Halloweenparty mit Kostümpreis und Gespensterdisco. Von 19 bis 20 Uhr lädt das kjk-Haus interessierte Kinder 19 bis 20 Uhr zu einer (kostümierten) Gruselwanderung mit Runkeln und Kürbissen ein. Bitte wetterfeste und warme Kleidung anziehen. 

Am Abschlusstag, am Freitag, 27. Oktober, fahren die Kinder von 10 bis 13 Uhr zum Heimatmuseum in Schönholthausen. Interessierte Senioren, die an einer oder mehreren Aktionen teilnehmen möchten oder mittags ein Gericht mit den Kinden kochen möchten sind herzlich dazu eingeladen und können sich im kjk-Haus melden. Weitere Infos und Anmeldung unter ☎ 02721/50748 und im Netz unter www.kinderjugendkulturhaus.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare