Kinder und Jugendliche bedanken sich

150 Euro fürs kjk-Haus

+
Die 150 Euro werden in Material für Kreativangebote des kjk-Hauses investiert.

Finnentrop – Die Finnentroper Vereine spendeten jüngst gemeinsam für das kjk-Haus.

Beim Bürgerfest anlässlich 50 Jahre Finnentrop wurde der Finnentroper Stand gemeinsam unter anderem mit Bildern der Vereine gestaltet und mit einem Glücksrad und einem Quiz mit Leben gefüllt. Schnell war man sich einig, dass die von der Gemeinde Finnentrop gezahlte Kostenerstattung für die Aufwendungen für den Stand über 150 Euro komplett an das kjk-Haus gehen soll. Dieses wird nun in Material für Kreativangebote investiert. 

Die Kinder und Jugendlichen des kjk-Hauses bedanken sich für diese Förderung und Anerkennung und freuen sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. 

Das nächste Treffen der örtlichen Finnentroper Vereine ist am Dienstag, 5. November, um 19.30 Uhr in der Ratsschänke „Olympus“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare