1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

"Knäckebrot Monster"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Stolze Mamas: Nicole Ullrich, Ines Schilli, Sandra Biermann, und Sandra Valenthon halfen bei der Vorbereitung der Ausstellung 'Lesendes Klassenzimmer' mit.  Foto: F. Tomba
Stolze Mamas: Nicole Ullrich, Ines Schilli, Sandra Biermann, und Sandra Valenthon halfen bei der Vorbereitung der Ausstellung 'Lesendes Klassenzimmer' mit. Foto: F. Tomba

In der Buchhandlung "Am Rathaus" in Finnentrop sind kleine Kunstwerke ausgestellt.

Schüler der Christine-Koch-Grundschule aus Bamenohl haben mit Unterstützung der Mütter Ines Schilli, Nicole Ullrich, Sandra Valenthon und Sandra Biermann in der hauseigenen "Schatzkammer" geschnüffelt und aus dem Material eigene Interpretationen hergestellt. Die Bücherei der Schule wird liebevoll "Schatzkammer" genannt und feiert mit dem Schulfest am Samstag, 28. Mai, ihr zehnjähriges Bestehen.

Kein Wunder, dass dann neben obligatorischen Spielen und kulinarischen Genüssen ab 10 Uhr auch ein Lesemarathon mit "örtlichen" Prominenten stattfindet.

Zur Vorbereitung auf das Jubiläumsfest fiel die Idee der Projektwoche "Lesendes Klassenzimmer" auf fruchtbaren Boden. Szenen aus den Lieblingsbüchern der Jungen und Mädchen wurden auf Papier festgehalten, nachgebastelt oder mit eigenen Worten wiedergegeben. "Prinzessin Lillifee", "Susi und Strolch" oder das "Knäckebrot Monster" präsentieren sich in einem völlig neuem Licht.

Uta Deitenberg (Buchhandlung) zeigte sich begeistert vom Idealismus der kleinen Bücherwürmer und machte die Räume zu einer Ausstellungshalle. Ein weiterer Teil der Bilder sind in der Pausenhalle der Schule ausgestellt.

Auch interessant

Kommentare