1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

Konzert und Glühwein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Gemischte Chor Serkenrode tritt am 1. Adventssonntag in der St. Johannes-Pfarrkirche auf. Foto: Friedhelm Tomba
Der Gemischte Chor Serkenrode tritt am 1. Adventssonntag in der St. Johannes-Pfarrkirche auf. Foto: Friedhelm Tomba

Serkenrode. Beim Adventskonzert des Gemischten Chores Serkenrode stehen die Zeichen voll und ganz auf Vorweihnachtszeit. Am Sonntag, 27. November, geht das zur Tradition ...

Serkenrode. Beim Adventskonzert des Gemischten Chores Serkenrode stehen die Zeichen voll und ganz auf Vorweihnachtszeit.

Am Sonntag, 27. November, geht das zur Tradition herangereifte Stelldichein der Musiker ab 17 Uhr in die nächste Runde. „Sogar Engel brauchen Glück“, „Ose Shalom“ und das Titelthema aus „Aschenbrödel“:

Viele tolle, vorweihnachtliche Lieder warten darauf, das Publikum beim Adventskonzert zu begeistern. Manuela Droste-König hat den stimmgewaltigen Gastgeber als Chorleiterin auf den Spätnachmittag in der St.-Johannes-Pfarrkirche vorbereitet.

Wie bereits in den Jahren zuvor, steht auch der Kinderchor „Ohrwürmer“ unter der Leitung von Thorsten Jagusch wieder mit unter dem Adventskranz. Die Moderation übernimmt Eva Eickelmann. Nach den Vorträgen ist noch lange nicht Schluss: Direkt neben der Kirche findet auf dem Hof der Familie König ein kleiner Adventsbasar statt, bei dem Snacks und Glühwein den 1. Adventssonntag im November abrunden.

Auch interessant

Kommentare