"Ich bin auf die gemeinsamen Projekte gespannt"

DTM-Champion René Rast ist neuer Markenbotschafter bei Eibach

Rene Rast ist neuer Markenbotschafter von Eibach aus Finnentrop.
+
Rene Rast ist neuer Markenbotschafter von Eibach aus Finnentrop.

Finnentrop -  Das Unternehmen Eibach freut sich, den zweifachen und amtierenden DTM-Champion René Rast als Markenbotschafter künftig näher an das Unternehmen binden zu können. Ab sofort wird der erfolgreiche Rennfahrer das Unternehmen aus Finnentrop repräsentieren.

„Als familiengeführtes Unternehmen sind wir ausgesprochen froh, mit René einen der ganz Großen an Eibach binden können. Mit seiner leidenschaftlichen, perfekten und zugleich besonnenen Fahrweise im Grenzbereich des physikalisch Machbaren verkörpert er passgenau die Philosophie von Eibach.“ so Thomas Kirchhoff, Head of Sales & Marketing IAM Germany.

Natürlich ist Rast bei Eibach längst kein Unbekannter mehr: Bereits vor einigen Jahren war er im Förderkader der Deutsche Post Speed Academy zu Gast bei verschiedenen Workshops im Hause Eibach. Die hierbei gesammelten Erfahrungen gibt der heute 33-Jährige seit 2018 als Teil des Jury-Teams der Deutsche Post Speed Academy gerne an die nächste Generation von Rennfahrern weiter. Kurzum: Auch dieser zukunftsgewandte Aspekt seines Engagements macht ihn zum optimalen Partner für den Transport der Eibach Markenwerte. 

2017 und 2019 wurde Rene Rast im Audi DTM-Champion.

„Ich freue mich sehr, Eibach in Zukunft als Markenbotschafter begleiten, und meine Erfahrungen zukünftig in die Entwicklung mit einbringen zu dürfen, denn das Unternehmen ist seit vielen Jahren ein fester und wertvoller Teil des Renngeschehens. Ich kenne die Produkte von Eibach und schätze ihren sportlichen Charakter auch außerhalb der Rennstrecke. Eibach verbindet höchste Qualität mit größtmöglicher Flexibilität und Entscheidungen werden grundsätzlich schnell und effizient getroffen – wie beim Autorennen! Ich bin schon jetzt sehr auf die gemeinsamen Projekte gespannt“, sagt Rene Rast

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare