Motorradfahrer verletzt

Ein 45-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden befuhr am Freitagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, die K 29 in Fahrtrichtung Weuspert. Kurz vor dem Ortseingang kam er aus bisher ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben.

Hierbei verletzte er sich leicht und wurde mit dem Rettungswagen nach Attendorn ins Krankenhaus transportiert. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden wird laut Polizei auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare