1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

Musik im Schlossgarten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Schlossgarten in Bamenohl wird am kommenden Sonntag wieder zum Treffpunkt der Musikbegeisterten.
Der Schlossgarten in Bamenohl wird am kommenden Sonntag wieder zum Treffpunkt der Musikbegeisterten.

Nachdem der Jazz-Frühschoppen im vergangenen Jahr bei 40 Grad im Schatten über die Bühne ging, hoffen die Veranstalter diesmal auf trockenes Wetter mit gemäßigten Temperaturen beim 15. Jazz-Frühschoppen „Musik & Mehr“ im Schlossgarten Bamenohl am 18. August von 11 bis 15 Uhr.

Zwei Bands werden die Besucher in lockerer Atmosphäre mit einem breit gefächerten musikalischen Angebot verzaubern: Die ersten zwei Stunden (von 11 bis 13 Uhr) werden gestaltet von einer Band, die vor über 20 Jahren aus einer Karnevalsgruppe im Koblenzer Stadtteil Arzheim hervorging: Die „Stonehead Stompers“, die sich Dixieland, Blues und Swing verschrieben haben. Bei den Live-Auftritten der Band überträgt sich die lockere und persönliche Atmosphäre auf das Publikum – sicher auch beim Jazz-Frühschoppen.

Von 13 bis 15 Uhr sind dann „Schwiegermutters Lieblinge“ zu hören. Die Jungs aus dem Herzen des Ruhrgebiets machen sich seit dem Gründungsjahr 1995 auf, nicht nur die Mütter heiratsfähiger Frauen zu begeistern. Seit über 18 Jahren gelingt es den Musikern mit ihrer Mischung aus Professionalität und Spielfreude, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Die Band begeistert ihre Zuhörer durch eine mitreißende Mischung aus Dixieland, Swing, Soul, Funk und Reggae.

Die Bewirtung übernimmt das Team vom Hotel-Restaurant Steinhoff, das sich wieder besondere Spezialitäten hat einfallen lassen.

Parkmöglichkeiten sind in ausreichender Anzahl auf den Parkplätzen der beiden Einkaufsmärkte Kaufpark und Lidl vorhanden. Bei dem Konzert handelt es sich um eine Aboveranstaltung, Inhaber einer Dauerkarte haben freien Eintritt. Für die anderen Besucher beträgt der Eintrittspreis 10 Euro/ermäßigt 5 Euro. Kinder bis zu 12 Jahren haben in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen freien Eintritt.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf im Kulturbüro im Rathaus, im Reisebüro Holiday Land, im FIRST Reisebüro und ab 10.30 Uhr an der Tageskasse erhältlich.

Auch interessant

Kommentare