Das Motto lautet „Gestern - Heute - Morgen“

Musikzug Heggen freut sich auf Frühjahrskonzert

Die Musiker aus Heggen haben die Notenschränke durchwühlt und bereiten sich auf ein Konzert vor, das Rück- und Ausblick zugleich ist. 

Heggen. Ein bunt gemischtes Programm werden die etwa 40 Musiker des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Heggen unter der Leitung von Mathias Pfläging beim Frühjahrskonzert am Samstag, 25.März um 19.30 Uhr ihren Zuhörern in der örtlichen Schützenhalle präsentieren.

Angespornt von den erfolgreichen Konzerten in den vergangenen Jahren, hat Dirigent Mathias Pfläging wieder ein abwechslungsreiches Konzertprogramm für die Zuhörer zusammengestellt. Anlässlich des 120. Geburtstages des Musikzuges ist das Konzert unter das Motto „Gestern - Heute - Morgen“ gestellt worden, denn der Musikzug möchte einen Rückblick auf vergangene Zeiten und einen Ausblick auf die Zukunft des Vereins geben. 

Das Programm wird, wie in jedem Jahr, auf das Motto abgestimmt sein. So wurde der Notenschrank „durchwühlt“ und Stücke aus früheren Konzerten ausgewählt. Die Zuhörer können sich unter anderem auf Highlights wie „Das Boot“,  das 1994 bei einem Konzert in Finnentrop aufgeführt wurde, oder den Konzertmarsch „Abschied der Slawin“ aus dem Konzertprogramm 1997 anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Vereines freuen. 

Der zweite Teil des Konzertes wird vom Jugendorchester unter der Leitung von Markus Brüggemann eröffnet. Dirigent Mathias Pfläging verspricht allen Konzertbesuchern ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm und freut sich auf das anstehende Konzert in einer hoffentlich ausverkauften Heggener Schützenhalle. 

Karten sind im Vorverkauf bei allen aktiven Musikern, der Geschäftsstelle der Sparkasse Heggen sowie in der Gastwirtschaft Schriener erhältlich. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn ist um 19.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare